Dienstag, 24 April 2018
A+ R A-

Attila Vural

Folk & More
Datum: Sonntag, 28. Januar 2018 19:30

Zupfen, drücken, tappen, streichen, schlagen - und der Gitarre die wundersamsten Klänge entlocken...

Attila Vurals spiel lädt ein, ihm auf seinen Klangreisen in die weite Welt musikalischer Begegnungen zu folgen. Dazu stehen mittlerweile zehn Solo-Cd’s bereit – aktuell «The Tenth Hour Of Delight» (2017). Bei vielen Gelegenheiten ist Vurals perkussive Gitarre national und international live zu hören. Ob auf Tonträger oder auf der Bühne: Wer mit Attila Vural die Reise antritt, wird Orte aufsuchen, die zu entdecken man einer Solo-Gitarre gar nicht zutrauen würde. Ein Zauberer auf bis zu 14 Saiten.

Vurals unverkennbarer Stil, der eine perkussiv gespielte Gitarre mit subtilen klassischen Saitenklängen vereint und dabei gänzlich ohne zusätzliche Effekte auskommt, ist in musikalischer und technischer Hinsicht unüberhörbar durch das Schaffen des deutschen Gitarristen Claus Boesser-Ferrari beeinflusst. Daneben erhielt Vural aber auch wichtige Impulse durch die experimentellen Variationen des Gitarristen Andy Summers (Police).

Sein Bekanntheitsgrad geht weit über die Schweizer Grenze hinaus: So begeisterte er sein Publikum bei der European Acoustic Guitar Night im Teatro Goethe-Institut in Rom, dem internationalen Gitarrenfestival „Open Strings“ in Osnabrück, den Internationalen Neuöttinger Gitarrentagen und mehreren Konzerte in Grossbritannien und USA. Unter anderem vertonte er als Live-Soundtrack die Stummfilme „Der letzte Mann“ und „Nosferatu“ von Friedrich Murnau an den Musikfestwochen in Winterthur.

Attila Vural (g, voc, harp)

www.lavural.ch

 

 

 

Alle Daten


  • Sonntag, 28. Januar 2018 19:30

Monats-Übersicht

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
Datum : Sonntag, 1. April 2018
2
3
4
5
Datum : Donnerstag, 5. April 2018
6
Datum : Freitag, 6. April 2018
7
8
9
11
12
Datum : Donnerstag, 12. April 2018
13
Datum : Freitag, 13. April 2018
14
16
17
18
Datum : Mittwoch, 18. April 2018
19
Datum : Donnerstag, 19. April 2018
21
23
24
25
26
Datum : Donnerstag, 26. April 2018
27
Datum : Freitag, 27. April 2018
28
Datum : Samstag, 28. April 2018
29
Datum : Sonntag, 29. April 2018

SBB-Fahrplan

SBB|CFF|FFS

Reisen sie entspannt mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die ESSE und nach dem Konzert auch wieder sicher nach Hause: Verwenden sie öffentliche Verkehrsmittel.
Es sind keine Parkplätze verfügbar. Das öffentliche Bahnhof-Parking steht allerdings nur wenige Meter entfernt.

Stadtkonzerte

 

Unsere Konzerte findest du auch auf dem Portal STADTKONZERTE.CH