ESSE Musicbar

Das kleine, feine Jazzlokal im trendigen Kulturort Zeughaus Winterthur

Straymonk – «Pling»

Jazz
0
StrayMonk_Compo1_Output_opt_tt
  Freitag, 13. April 2018 20:15

Wenn es ein Projekt länger als zehn Jahre gibt, dann darf man so was getrost Band nennen. "Frischer kann zeitgenössischer Jazz nicht klingen", so beschrieb die Schweizer Illustrierte das Erstlingswerk der Band Straymonk, die sich ganz den Kompositionen von Billy Strayhorn und Thelonious Monk verschrieben hatte. Auf der zweiten CD verarbeitete das Quartett, die Musik der grossen Basslegende und Komponisten Charlie Mingus. 

Das neuste Programm widmet «Straymonk» sich nun selbst. Die feinen, intelligenten, immer groovenden Kompositionen, verarbeitet das Quartett um die beiden Alt-Saxophonisten zu einer reduzierten, eindringlichen Musik, die sich ins Gedächtnis einbrennt, wenn man sie einmal gehört hat.

Auf dem dritten Album von «Straymonk» stammt nicht nur die Titelnummer "Pling" aus der Feder von Nathanel Su, sondern auch die restlichen sechs Stücke, darunter der minimalistisch-hypnotische Geniestreich "After the Fact". Keine Frage: Das Quartett zählt mit seinem speziellen Two-Alto-Sound zu den wenigen wirklich unverkennbaren Jazzbands unserer Zeit.

Nathanel Su (as), Gabriel Dalvit (as), Dominique Girod (db), Jonas Ruther (dr)

Video: www.youtube.com

Musik: straymonk.bandcamp.com

www.straymonk.com

 

 

 

 

Alle Daten


  • Freitag, 13. April 2018 20:15

 

Teilnehmer-Liste

 Keine Teilnehmer 

Monats-Übersicht

Mo Di Mi Do Fr Sa So
2
Datum : Sonntag, 2. Juni 2024
4
Datum : Dienstag, 4. Juni 2024
8
Datum : Samstag, 8. Juni 2024
10
11
13
Datum : Donnerstag, 13. Juni 2024
15
Datum : Samstag, 15. Juni 2024
16
Datum : Sonntag, 16. Juni 2024
17
18
22
Datum : Samstag, 22. Juni 2024
24
25
29
30

Stadtkonzerte

 

Unsere Konzerte findest du auch auf dem Portal STADTKONZERTE.CH