ESSE Musicbar

Das kleine, feine Jazzlokal im trendigen Kulturort Zeughaus Winterthur

 

Christoph Grab’s REFLECTIONS «Monk’s Ballads»

Jazz
Christoph_Grab_tt
Datum: Donnerstag, 2. November 2017 20:15



Thelonious Monks Komposition «Reflections» steht hier stellvertretend und sinnstiftend für das neue Programm von Christoph Grab. Zusammen mit Lukas Traxel und Pius Baschnagel hat er sich vor allem Monks wunderbaren Balladenmelodien zugewendet und lässt diese mittels eigener Lesart in einem ganz neuen Licht erscheinen: «Ruby My Dear» wird zum trunkenen Walzer, «Round Midnight» wird zur Meditation am Rand der Stille, die Melodie von «Ask me now» erscheint nur noch in Fragmenten während der Improvisation, «Monk’s Mood» wird zum rasenden Psychogramm des Exzentrikers.

Kompositionen von Monk werfen jeden Musiker, der sich ihrer annimmt, auf sich selber zurück und fordern von ihm seine eigene Originalität. Monk hat dies wunderbar kryptisch so formuliert: „Play your own way... a genius is the one most like himself.“ Das klavierlose Saxophontrio-Format von Christoph Grab’s REFLECTIONS ist bewusst gewählt und gibt der Band die Freiheit für eine ganz eigene Interpretation von Monks sehr pianistischer Musik.

Christoph Grab (s), Lukas Traxel (db), Pius Baschnagel,(dr)

www.christophgrab.com

 

 

Alle Daten


  • Donnerstag, 2. November 2017 20:15

Monats-Übersicht

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
Datum : Donnerstag, 1. Oktober 2020
5
6
8
Datum : Donnerstag, 8. Oktober 2020
9
Datum : Freitag, 9. Oktober 2020
10
Datum : Samstag, 10. Oktober 2020
11
Datum : Sonntag, 11. Oktober 2020
12
13
14
15
Datum : Donnerstag, 15. Oktober 2020
16
Datum : Freitag, 16. Oktober 2020
18
Datum : Sonntag, 18. Oktober 2020
19
20
21
22
Datum : Donnerstag, 22. Oktober 2020
23
Datum : Freitag, 23. Oktober 2020
24
Datum : Samstag, 24. Oktober 2020
25
Datum : Sonntag, 25. Oktober 2020
26
27
28
29
Datum : Donnerstag, 29. Oktober 2020
31

Stadtkonzerte

 

Unsere Konzerte findest du auch auf dem Portal STADTKONZERTE.CH