Dienstag, 24 Oktober 2017
A+ R A-

Stahlwerk – «Grund»

Jazz
Datum: Freitag, 20. Oktober 2017 20:15

Im altehrwürdigen Metier des Klaviertrios haben die drei jungen Musiker von «Stahlwerk» ihren eigenen Weg gefunden. Dieser führt sie seit 2013 durch die Schweizer Klubs und Konzertlokale. Wer angesichts des Bandnamens an eine Metal-Formation oder eine Industrial- Rockband denkt, irrt. Im Sound von «Stahlwerk» vermengen sich Einflüsse aus Jazz, Klassik, Minimal-Music und Pop zu einer höchst individuellen Klangsprache. 


Die Stücke stammen aus der Feder des Basler Pianisten Dominic Stahl. Stahl absolvierte eine klassische Klavierausbildung in Luzern, bevor er sich in weiteren Studien vermehrt dem Jazz zuwandte. Im Berner Schlagzeuger Tobias Schmid und im Tessiner Bassisten Francesco Rezzonico fand Dominic Stahl an der Jazz-Schule Basel musikalische Mitstreiter und verwandte Geister. Gemeinsam entwickelte das Trio den Klangkosmos «Stahlwerk». 


Nun folgt mit „Grund“ das erste Studio-Album der Band. Die neun Stücke der Platte bilden einen Querschnitt durch das bisherige musikalische Schaffen des Trios.
Es ist eine Musik im stetigen Fluss. Melodische Linien und komplexe rhythmische Patterns überlagern sich, gewinnen an Form um sich in einer ekstatischen Steigerung wieder aufzulösen. «Stahlwerk» schicken ihre Themen auf weite Reisen durch verschiedene musikalische Gefilde, über dynamische Hügel und träumerische Landstriche. Für die Zuhörenden treten die feingliedrig kristallinen Strukturen in den Hintergrund, man lauscht den Themen nach und freut sich über ihre Wiederkehr, lässt sich durch die Verdichtung der Grooves berauschen oder gerät in den kontemplativen Sog in sich kreisender Patterns. 


Zuweilen schert die Band aus den klaren Mustern ihrer Stücke aus und tritt in das freie improvisierte Zusammenspiel. Durch das langjährige gemeinsame Musizieren haben sich «Stahlwerk» die Freiheit geschaffen, über den komplexen Aufbau ihrer Stücke zu variieren, und ergründen auf diesem Weg ihre Musik stets neu. Gerade in jener Verbindung von kompositorischer Strenge und lustvoller spontaner Interaktion liegt die Einzigartigkeit dieses Stahlwerks.

Dominic Stahl (p), Francesco Rezzonico (eb), Tobias Schmid (dr)

https://stahlwerk-music.ch

 

 

 

Alle Daten


  • Freitag, 20. Oktober 2017 20:15

Monats-Übersicht

Mo Di Mi Do Fr Sa So
2
3
4
5
Datum : Donnerstag, 5. Oktober 2017
6
Datum : Freitag, 6. Oktober 2017
7
Datum : Samstag, 7. Oktober 2017
9
10
11
12
Datum : Donnerstag, 12. Oktober 2017
13
Datum : Freitag, 13. Oktober 2017
14
16
17
18
Datum : Mittwoch, 18. Oktober 2017
20
Datum : Freitag, 20. Oktober 2017
21
22
Datum : Sonntag, 22. Oktober 2017
23
24
Datum : Dienstag, 24. Oktober 2017
26
Datum : Donnerstag, 26. Oktober 2017
27
Datum : Freitag, 27. Oktober 2017
28
Datum : Samstag, 28. Oktober 2017
29
Datum : Sonntag, 29. Oktober 2017
30
31

SBB-Fahrplan

SBB|CFF|FFS

Reisen sie entspannt mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die ESSE und nach dem Konzert auch wieder sicher nach Hause: Verwenden sie öffentliche Verkehrsmittel.
Es sind keine Parkplätze verfügbar. Das öffentliche Bahnhof-Parking steht allerdings nur wenige Meter entfernt.

Stadtkonzerte

 

Unsere Konzerte findest du auch auf dem Portal STADTKONZERTE.CH